Allgemeine Geschäftsbedingungen AdventureRooms Nord GmbH

 

1. Vertragsabschluss

Reservationen können über das Reservationsformular auf der Website www.basel.adventurerooms.ch oder per Email an basel@adventurerooms.ch getätigt werden. Eine Reservation ist erst gültig, wenn diese durch AdventureRooms Basel per Email bestätigt wird. Mit der Tätigung einer Reservation anerkennt der Teilnehmer die allgemeinen Geschäftsbedingungen der AdventureRooms Nord GmbH.

 

2. Leistungen

Unsere Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung gemäss Webseite. Sonderwünsche seitens der Teilnehmer oder Nebenabreden sind nur Vertragsbestandteil, wenn sie von der Buchungsstelle schriftlich und vorbehaltlos bestätigt worden sind. Die Leistungen der AdventureRooms Nord GmbH beginnen mit dem Eintreffen der Teilnehmer am Standort des AdventureRooms. Für die Anreise und das rechtzeitige Eintreffen ist jeder Teilnehmer selber verantwortlich. Zu beachten ist, dass die Zeitfenster für jede Gruppe separat reserviert werden und der Raum entsprechend vorbereitet wird. Bei einem Zuspätkommen verfällt der Anspruch auf die bezahlte Leistung.  Ein Anspruch auf eine Ersatzleistung besteht nicht.

 

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise für die Events sind online in der Rubrik „Kosten“ vermerkt, bzw. gegebenenfalls werden für grössere Gruppen direkt mit den Teilnehmern vereinbart. Die Preise verstehen sich, wenn nicht anders vereinbart, pro Person in Schweizer Franken. Es sind jeweils die am Tag der Veranstaltung gültigen Preise massgebend. Bei der Online-Buchung muss eine Anzahlung geleistet werden. Der Rest wird vor Ort bar bezahlt. 

4. Teilnehmerzahl und Mindestalter

Die maximale Anzahl Teilnehmer pro Spiel sind 12 Personen. Grössere Gruppen sind nur nach Absprache möglich. Das Mindestalter für die Teilnahme an AdventureRooms Nord GmbH beträgt 12 Jahre. Die Teilnahme von Personen unter 16 Jahren ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. AdventureRooms ist nicht geeignet für Leute mit Platzangst, Panikattacken, Unwohlsein in engen und dunklen Räumen oder Ähnlichem.

 

5. Nutzungsbedingungen

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer bzw. der gesetzlichen Vertreter der Teilnehmer, falls diese minderjährig sind. Die Teilnehmer haften für alle von ihnen verursachten Schäden an Einrichtung und Gegenständen vollumfänglich.

Fotografieren und Filmen jeglicher Art innerhalb des AdventureRooms-Parcours ist verboten. Den Anweisungen des Spielleiters ist unbedingt Folge zu leisten. Es ist nicht erlaubt, Rätsel-Ideen zu kopieren und Rätsel ganz oder teilweise an einem anderen Standort ohne Genehmigung der AdventureRooms Nord GmbH nachzubauen.

 

6. Änderung betreffend Anmeldung oder Absage der Teilnahme (Annullierung)

Nach Zustandekommen des rechtsgültigen Vertrages gemäss Ziffer 1 ist eine Änderung oder Übertragung der Buchung nur möglich, wenn sie mindestens 48h vor dem gebuchten Termin erfolgt und entsprechende Verfügbarkeit gegeben ist. Die Anzahlung kann nicht zurückerstattet werden.Im Fall einer Annullierung nach Ablauf dieser Frist oder durch Nicht-Erscheinen zum gebuchten Spielzeitpunkt, werden dem Teilnehmer die, durch Blockierung des Spieles für andere Gruppen, dem Veranstalter entgangenen Einnahmen in Form von Annullierungskosten verrechnet. Die Annullierungskosten belaufen sich auf die Gesamtsumme des vom Teilnehmer gebuchten Spieles, die Berechnung erfolgt anhand der erfassten Spielerzahl bei seiner verbindlichen Buchung.

  

7. Programmänderungen seitens AdventureRooms Basel, Absage der Durchführung

Die AdventureRooms Nord GmbH behält sich das Recht vor, geringfügige Änderungen der Leistungen vorzunehmen. Dies hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit oder den Inhalt des vorliegenden Vertragsgegenstandes. Es kann vorkommen, dass AdventureRooms Basel einen Event absagen resp. eine Buchung stornieren muss. In diesem Falle wird der Teilnehmer umgehend informiert und ihm ein gleichwertiges Angebot unterbreitet. Sollte der Teilnehmer nicht auf dieses eintreten können, besteht Anspruch auf die Rückerstattung des bezahlten Preises. Anspruch auf weitere Vergütungen für Ausgaben oder Verluste sind ausgeschlossen.

Der Eintritt an die Veranstaltung der AdventureRooms Basel kann den Teilnehmern (Gruppe oder einzelne Gruppenmitglieder) ohne Angabe von weiteren Gründen verweigert werden, falls diese unter Alkohol- und/ oder Drogeneinfluss stehen oder sich anderweitig unzumutbar verhalten, insbesondere wenn Sie zu Beginn bei der Erklärung der Spielregeln nicht aufmerksam sind. Ein Anspruch auf Rückerstattung besteht in diesem Falle nicht. Besteht seitens youcinema Adventures GmbH der Eindruck, dass die Teilnehmer Gewalt anwenden und die Einrichtung mutwillig zerstören, oder die zu Beginn genannten Regeln nicht befolgen, kann das Spiel abgebrochen werden. Ein Anspruch auf Rückerstattung besteht in diesem Falle nicht.

 

8. Höhere Gewalt

Muss die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt abgesagt werden, besteht kein Anspruch auf Entschädigung. Höhere Gewalt sind Ereignisse, welche die AdventureRooms Nord GmbH weder vorhersehen noch abwenden konnte. Dazu gehören namentlich: Krieg, Terrorismus, Politische Unruhen, Naturkatastrophen, nukleare Ereignisse, Feuer-/Wasserschaden oder ähnliche Ereignisse.

 

9. Haftung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. AdventureRooms Oftringen stellt sicher, dass die vereinbarten Leistungen mit angemessener Sorgfalt und entsprechenden Kenntnissen erbracht werden.

Die AdventureRooms Nord GmbH übernimmt keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden wie Verletzungen jeglicher Art, Todesfälle, Verluste  (z. B. nicht empfundenes Vergnügen) oder Ähnliches. Ebensowenig übernimmt AdventureRooms Nord GmbH die Haftung für Leistungen gegenüber Dritten.

 

10. Datenschutz

Während des Spiels wird die Gruppe mithilfe von in den Räumen installierten Videokameras durch einen so genannten Spielleiter in Echtzeit begleitet. Diese dienen lediglich dazu, dass der Spielleiter über den aktuellen Spielfortschritt der Gruppe informiert ist und bei Bedarf Tipps im Sinne einer Hilfestellung geben kann. Es findet weder eine Speicherung der Bilder noch eine Übertragung auf weitere Bildschirme oder eine Verwendung für andere Zwecke statt. Die Game Master fotografieren die Gruppen nach dem Spiel auf freiwilliger Basis. Diese Fotos können nach Absprache mit der Gruppe auf der firmeneigenen Webseite sowie auf Social-Media-Kanälen publiziert werden.

 

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der ausschliessliche Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist der Sitz der AdventureRooms Nord GmbH. Anwendbar ist ausschliesslich das Schweizerische Recht.

01. März 2018, AdventureRooms Nord GmbH, 4051 Bern